Angebote zu "Schwäbischen" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Tod in Albstadt. Ein Kriminalroman von der Schw...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Der Killer von Albstadt. Ein Kriminalroman von ...
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Ein Lama zum verlieben, Hörbuch, Digital, 1, 40...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich ist Stella an der Reihe: Sie darf für das Frauenmagazin "Donatella" eine der begehrten Reisereportagen schreiben. Doch anstatt Wellness auf Tahiti zu genießen, landet die Berliner Journalistin mit einer chaotischen Reisegruppe beim Lama-Trekking auf der schwäbischen Alb. Von wohltuenden Massagen ist Stella also weit entfernt. Was sie aber nicht von dem einen oder anderen Flirt abhält. Silke Porath ist 1971 in Albstadt geboren. Sie ist ausgebildete Redakteurin und arbeitet als PR-Beraterin, Autorin und freie Journalistin in Balingen. Silke Porath ist außerdem Vorsitzende der 42er-Autoren. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Juliane Ahlemeier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/001451/bk_lind_001451_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Sonnenbühl 1:25 000
8,50 € *
ggf. zzgl. Versand

W242 Sonnenbühl Maßstab 1:25 000 Gebiet: Tübingen, Reutlingen, Eningen u.A., Pfullingen, Lichtenstein, Dußlingen, Gomaringen, Ofterdingen, Mössingen, Engstingen, Burladingen, Trochtelfingen, Albstadt, Gammertingen Inhalt: Im idealen Maßstab von 1:25000 enthält die Wanderkarte die kompletten Wanderwege des Schwäbischen Albvereins e.V. mit Teilen des Premiumwanderwegs HW1 "Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg", des HW5 "Schwarz-wald-Schwäbische-Alb-Allgäu-Weg" und des Burgen-Wegs, aber auch der Jakobuswege und des Martinuswegs sowie einer Vielzahl von Erlebniswegen, oft mit dem Prädikat "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet. Der Albtrauf zwischen dem Glems- und Starzeltal mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Lichtenstein, der Nebelhöhle und verschiedenen Aussichtsbergen ist ebenso ein Garant für gelungene und schöne Wandertouren wie auch die abwechslungsreiche Albhochfläche zwischen Albstadt und dem Laucherttal. Die Karte enthält touristische Informationen wie z. B. Aussichtspunkte, Schutzhütten, Grillplätze, Sehenswürdigkeiten, Wanderheime und Gasthäuser in Auswahl. Außerdem Bahnhöfe, Haltestellen sowie besonders gekennzeichnete touristische Objekte und vieles mehr. Zur besseren Orientierung ist das UTM-Gitter in blauer Farbe wiedergegeben. Die Größe des Maßstabs ermöglicht einen detaillierten Überblick über das ausgewählte Gebiet. In Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein e.V. Formate und Lieferarten: 96,7 X 66,5 (nur gefaltet auf 10,9 X 16,8 cm lieferbar) ISBN: 978-3-86398-468-7 Ausgabe: 2020 Herausgeber Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, Stuttgart

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Sonnenbühl 1:25 000
8,80 € *
ggf. zzgl. Versand

W242 Sonnenbühl Maßstab 1:25 000 Gebiet: Tübingen, Reutlingen, Eningen u.A., Pfullingen, Lichtenstein, Dußlingen, Gomaringen, Ofterdingen, Mössingen, Engstingen, Burladingen, Trochtelfingen, Albstadt, Gammertingen Inhalt: Im idealen Maßstab von 1:25000 enthält die Wanderkarte die kompletten Wanderwege des Schwäbischen Albvereins e.V. mit Teilen des Premiumwanderwegs HW1 "Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg", des HW5 "Schwarz-wald-Schwäbische-Alb-Allgäu-Weg" und des Burgen-Wegs, aber auch der Jakobuswege und des Martinuswegs sowie einer Vielzahl von Erlebniswegen, oft mit dem Prädikat "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet. Der Albtrauf zwischen dem Glems- und Starzeltal mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Lichtenstein, der Nebelhöhle und verschiedenen Aussichtsbergen ist ebenso ein Garant für gelungene und schöne Wandertouren wie auch die abwechslungsreiche Albhochfläche zwischen Albstadt und dem Laucherttal. Die Karte enthält touristische Informationen wie z. B. Aussichtspunkte, Schutzhütten, Grillplätze, Sehenswürdigkeiten, Wanderheime und Gasthäuser in Auswahl. Außerdem Bahnhöfe, Haltestellen sowie besonders gekennzeichnete touristische Objekte und vieles mehr. Zur besseren Orientierung ist das UTM-Gitter in blauer Farbe wiedergegeben. Die Größe des Maßstabs ermöglicht einen detaillierten Überblick über das ausgewählte Gebiet. In Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein e.V. Formate und Lieferarten: 96,7 X 66,5 (nur gefaltet auf 10,9 X 16,8 cm lieferbar) ISBN: 978-3-86398-468-7 Ausgabe: 2020 Herausgeber Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, Stuttgart

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Auf der Zollernalb
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Westen der Schwäbischen Alb besitzt Berge, die bis auf rund tausend Meter hinaufreichen. Hier gibt es viele Wälder, Felsen mit herrlicher Aussicht, Burgen und Burgruinen, Magerwiesen und Wacholderheiden, auch liebliche Landstriche mit Streuobstwiesen und Bächen kann man finden. Dieser Wanderführer bietet vielfältige Tourenvorschläge. Sie reichen vom Albvorland bis hinauf an die Tausendergrenze: Von Haigerloch im Norden bis Nusplingen im Süden, von Rosenfeld im Westen bis Burladingen im Osten erstreckt sich das Gebiet. Der Wanderer durchquert darin das hügelige und eher liebliche Albvorland, aber auch die karge Albhochfläche mit ihren Aussichtsfelsen.Mit enthalten sind in diesem Buch die sieben "Traufgänge" um Albstadt, zertifizierte Premium-Wanderwege, und der einzigartige Premium-Winterwanderweg bei Burgfelden. Auch bei anderen Touren ist angegeben, ob sie im Winter machbar sind - die Zollernalb ist das schneesicherste Gebiet der gesamten Schwäbischen Alb.Die Wandervorschläge werden durch Spaziergänge ergänzt, so ist für alle Naturfreunde etwas dabei. Die kürzeren Strecken sind besonders für Familien mit Kindern bestens geeignet. Der Infoteil am Ende der Tourenvorschläge bietet wichtige Tipps rund um die Ausflüge. Zudem ist in Infokästen ausführlich beschrieben, was es unterwegs Wissens- und Erlebenswertes an Kultur und Natur zu entdecken gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Auf der Zollernalb
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Westen der Schwäbischen Alb besitzt Berge, die bis auf rund tausend Meter hinaufreichen. Hier gibt es viele Wälder, Felsen mit herrlicher Aussicht, Burgen und Burgruinen, Magerwiesen und Wacholderheiden, auch liebliche Landstriche mit Streuobstwiesen und Bächen kann man finden. Dieser Wanderführer bietet vielfältige Tourenvorschläge. Sie reichen vom Albvorland bis hinauf an die Tausendergrenze: Von Haigerloch im Norden bis Nusplingen im Süden, von Rosenfeld im Westen bis Burladingen im Osten erstreckt sich das Gebiet. Der Wanderer durchquert darin das hügelige und eher liebliche Albvorland, aber auch die karge Albhochfläche mit ihren Aussichtsfelsen.Mit enthalten sind in diesem Buch die sieben "Traufgänge" um Albstadt, zertifizierte Premium-Wanderwege, und der einzigartige Premium-Winterwanderweg bei Burgfelden. Auch bei anderen Touren ist angegeben, ob sie im Winter machbar sind - die Zollernalb ist das schneesicherste Gebiet der gesamten Schwäbischen Alb.Die Wandervorschläge werden durch Spaziergänge ergänzt, so ist für alle Naturfreunde etwas dabei. Die kürzeren Strecken sind besonders für Familien mit Kindern bestens geeignet. Der Infoteil am Ende der Tourenvorschläge bietet wichtige Tipps rund um die Ausflüge. Zudem ist in Infokästen ausführlich beschrieben, was es unterwegs Wissens- und Erlebenswertes an Kultur und Natur zu entdecken gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Schwäbische Alb
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwäbische Alb ist die erdgeschichtlich jüngste und oberste Bau- bzw. Landschaftseinheit des Südwestdeutschen Schichtstufenlandes und - auch geologisch - vielleicht die reizvollste. Das von Quenstedt verliehene Prädikat des »interessantesten Gebirge Deutschlands« verdient die Schwäbische Alb nicht nur ihrer landschaftlichen Schönheit wegen, sondern besonders auch aus geologischer Sicht, denn sie bietet eine Reihe weiterer Superlative, vor allem: Einzigartige Fossilvorkommen (Posidonienschiefer von Holzmaden und Dotternhausen, Plattenkalke von Nusplingen), sensationelle urgeschichtliche Funde aus der Frühzeit des modernen Menschen vor über 30 000 Jahren (Ach-/Blautal, Lonetal), die größte (Aachtopf) und die schönste (Blautopf) Quelle sowie die bedeutendste Flussversickerung Deutschlands (obere Donau), einen »schwebenden« periodischen See (Schmiecher See) und die älteste Gruppenwasserversorgung der Welt. Dazu kommen das seit dem letzten Jahrhundert aktivste Erdbebengebiet (Raum Albstadt) und eine der markantesten Erdwärmeanomalien in Zentraleuropa (Raum Bad Urach), das berühmte Urach-Kirchheimer Vulkangebiet mit seinen rund 360 bekannten Vulkanitvorkommen und schließlich die beiden weltberühmten Meteorkrater auf der Ostalb (Ries, Steinheimer Becken). Auf 9 Exkursionen durch die Schwäbische Alb werden die geologischen Besonderheiten und die Fossilfunde erläutert und hervorragend abgebildet. Die Exkursionen sind als Fahrexkursionen von Geotop zu Geotop beschrieben, können aber auch in Abschnitten mithilfe von Wanderkarten, z.B. des Schwäbischen Albvereins, zu Fuß erlebt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Schwäbische Alb
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwäbische Alb ist die erdgeschichtlich jüngste und oberste Bau- bzw. Landschaftseinheit des Südwestdeutschen Schichtstufenlandes und - auch geologisch - vielleicht die reizvollste. Das von Quenstedt verliehene Prädikat des »interessantesten Gebirge Deutschlands« verdient die Schwäbische Alb nicht nur ihrer landschaftlichen Schönheit wegen, sondern besonders auch aus geologischer Sicht, denn sie bietet eine Reihe weiterer Superlative, vor allem: Einzigartige Fossilvorkommen (Posidonienschiefer von Holzmaden und Dotternhausen, Plattenkalke von Nusplingen), sensationelle urgeschichtliche Funde aus der Frühzeit des modernen Menschen vor über 30 000 Jahren (Ach-/Blautal, Lonetal), die größte (Aachtopf) und die schönste (Blautopf) Quelle sowie die bedeutendste Flussversickerung Deutschlands (obere Donau), einen »schwebenden« periodischen See (Schmiecher See) und die älteste Gruppenwasserversorgung der Welt. Dazu kommen das seit dem letzten Jahrhundert aktivste Erdbebengebiet (Raum Albstadt) und eine der markantesten Erdwärmeanomalien in Zentraleuropa (Raum Bad Urach), das berühmte Urach-Kirchheimer Vulkangebiet mit seinen rund 360 bekannten Vulkanitvorkommen und schließlich die beiden weltberühmten Meteorkrater auf der Ostalb (Ries, Steinheimer Becken). Auf 9 Exkursionen durch die Schwäbische Alb werden die geologischen Besonderheiten und die Fossilfunde erläutert und hervorragend abgebildet. Die Exkursionen sind als Fahrexkursionen von Geotop zu Geotop beschrieben, können aber auch in Abschnitten mithilfe von Wanderkarten, z.B. des Schwäbischen Albvereins, zu Fuß erlebt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot